grün und bunt
Amaryllis

Sie sind hier: Rund um die Blume » ✿ » grün und bunt

grün und bunt

„Ich freue mich schon wieder sehr auf die Amaryllis-Zeit im Winter. Bisher haben die bei uns immer wunderschön geblüht. Eigentlich fand ich es schade, sie dann in der Grünmülltonne zu entsorgen. War das nötig oder kann man diese Pflanzen wieder zum Blühen bringen?“

Aktuelle: Kundenfrage

Trotz ihres edlen Erscheinungsbildes ist die Amaryllis pflegeleicht und kann auch im nächsten Winter wieder blühen. Sie ist also eine Pflanze mit Mehrwert. Eine Garantie, dass die Zwiebel wieder austreibt, können wir allerdings nicht geben. Zu vielschichtig sind die Faktoren, die ein erneutes Blühen beeinflussen.

Das Prozedere beginnt mit dem Entfernen der verwelkten Blüten, damit sich keine Samen entwickeln können. Für die Samenbildung würde die Pflanze Nährstoffe verbrauchen, die ihr für die Entwicklung nach der herbstlichen Ruhephase fehlen. Der Stängel wird erst abgeschnitten, wenn er vertrocknet ist. Nach der Blüte werden die Pflanzen weitergegossen und gedüngt. Im Sommer können sie sogar draußen stehen. Im August werden die Wassergaben reduziert und im September ganz eingestellt. Wenn die Blätter eingetrocknet sind, können sie abgeschnitten werden. Sobald sich dann der neue Trieb zeigt, kann langsam wieder mit dem Gießen begonnen werden. Und dann gibt es hoffentlich ein weiteres Blütenwunder.


Fotos Quelle: Pixabay

grün und bunt Foto Nummer 1 grün und bunt Foto Nummer 2
grün und bunt Foto Nummer 3 grün und bunt Foto Nummer 4

Kontakt

Logo Blumen Jentsch

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Gerne können Sie auch per E-Mail oder Fax mit uns Kontakt aufnehmen. Bitte schreiben Sie uns kurz, worum es geht. So können wir Ihnen gezielt antworten.

Vereinbaren Sie einen Termin - bei uns im Geschäft oder auch bei Ihnen zuhause.

  • info@blumen-jentsch.de
  • +49 4532 229 42
  • +49 4532 259 40
  • Gärtnerei JENTSCH
    Hamburger Straße 33
    22941 Bargteheide